Vitamine für die Augen

Vitamine für die Augen

Essen Sie genügend Obst und Gemüse und trinken Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag? Ihre Augen werden es Ihnen danken. Als wichtigstes Sinnesorgan des Menschen sind unsere Augen für über 80% der gesamten Wahrnehmung zuständig. Es lohnt sich daher nachhaltig, sie auf natürliche Weise zu unterstützen: Mit gesunder und ausgewogener Ernährung und mit viel körperlicher Bewegung. Studien haben gezeigt, dass aktive Menschen, die sich gemüse- und obstreich ernähren, ein geringeres Risiko für die Entwicklung von Augenkrankheiten aufweisen. Dass sich dabei auch das Risiko für Herz- und Kreisprobleme reduziert, ist ein besonders angenehmer Zusatzeffekt. Auf der folgenden Tabelle finden Sie alltägliche Köstlichkeiten für den nötigen Vitaminschub im Speiseplan. Die Vitamine A, C, E und die Spurenelemente Zink und Selen versorgen die Augen mit wichtigen Nährstoffen. Gemüse, Fisch, Geflügel, Zitrusfrüchte, Kartoffeln, Reis, Roggen, Hafer, Weizenkleie, Dinkel, Halbhartkäse, Sojabohnen, Kürbis oder Nüsse helfen, die Augen richtig zu ernähren.